top of page

Natürlicher Sonnenschutz durch Lebensmittel - 3 einfache Ideen

Schon gewusst? Auch wenn Lebensmittel natürlich auf keinen Fall Sonnencreme ersetzen, eignen sich einige davon als zusätzlicher, natürlicher Sonnenschutz. Und zwar indem sie die Haut vor UV-Licht schützen und die eigene Pigmentbildung unterstützen.


Wir haben für euch ein paar einfache Ideen für den Besuch im Freibad oder am See zusammengefasst, die bei regelmäßigem Verzehr dabei helfen können, die negativen Auswirkungen der Sonne zu reduzieren.



Karotten & Tomaten:

Hier dient das enthaltene Beta-Carotin und Lycopin (Antioxidant) als Schutz für die Haut vor UV-Licht.

  • Kleine Cherrytomaten oder Karottensticks eignen sich perfekt als Snack für zwischendurch/unterwegs.

  • Auch ein Karottensaft oder Smoothies, in denen ein Teil des Obstes durch Karotten-/Tomatensaft ersetzt wird, können als kühle Erfrischung dienen.

  • Tomaten-Mozzarella Spießchen kommen immer gut an und sind auch für kleine Kinderhände gut zu greifen.

  • Alternativ enthalten auch Paprika, Melone und Mango Beta-Carotin und eignen sich perfekt für den Besuch im Freibad oder am See.


Beeren & Nüsse:

Antioxidantien und Flavonoide in Beeren schützen die Haut ebenfalls vor UV-Strahlung. Genauso wie die in Nüssen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren und das Vitamin E.

  • Nüsse, frische Beeren, Kirschen und Trauben einfach so snacken geht natürlich immer.

  • Alternativ könnt ihr kleine Energieballs für eure Kids vorbereiten. Alle Zutaten in einem Mixer zerkleinern, aus der Masse kleine Kugeln formen (ca. 1 TL) und im Kühlschrank lagern.

- 150g getrocknete Aprikosen

- 200g entsteinte Datteln

- 50g Walnüsse

- 50g Mandeln

- 20g Sonnenblumenkerne



Spinat:

Auch Spinat enthält Beta-Carotin, dazu noch Vitamin C und schützt die Haut vor UV-Licht.

  • Unser Tipp für unterwegs: Unsere NEUEN Rebel Meat KIDS Bio-Hühnersticks aus Fleisch & Gemüse. Die schmecken nämlich nicht nur warm sondern auch kalt aus der Jausenbox wunderbar. Unpaniert und für die Kids perfekt zum in die Hand nehmen & Dippen.

  • Dazu Rebel Meat Kids Bio-Hühnersticks gemäß den Angaben auf der Verpackung zubereiten, abkühlen lassen und in eine Jausenbox geben.

  • Für den Dip Joghurt und klein gehackten Babyspinat vermengen oder zusammen in einen Mixer geben. Für den extra Frischekick noch etwas Zitronensaft/-abrieb und weitere Kräuter nach Wahl dazu geben.


Alles Rund um das Thema wie ihr eure Kids neben Lebensmitteln richtig vor der Sonne schützt sowie eine Freibad/See Checkliste mit den wichtigsten essentials und Rätsel/Spiele zum Download, findet ihr auf unserem Blog.

 

Photo Credits:



39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page